Boxen und Kung Fu

Die Parallelen zwischen klassischen Boxgrundtechniken und ihrem Pendant aus dem südchinesischen Kung Fu sind größer als ihre Differenzen. Deshalb finden wir es unheimlich spannend herauszufinden, warum bestimmte Feinheiten in den unterschiedlichen Kampfdisziplinen so geworden sind wie wir sie heute vorfinden. Denn jede Disziplin hat sich über die Jahre erst herauskristallisiert und je nach ihrem Zweck die Bewegungen in eine bestimmte Richtung hin entwickelt. Warum dreht man nun die Hüfte noch etwas in diese Richtung und warum die Schultern dorthin. Welchen Vorteil habe ich im Wettkampf wenn ich meine Deckungshand hier und nicht dort habe und warum ist im Kung Fu die Gewichtsverteilung so wichtig?

Jeder Kampfsport und jede Kampfkunst hat eine eigene Art, die oft gleichen Grundtechniken zu betrachten und einzusetzen. Es gibt so viele verschiedene Arten zu boxen, wie es Stile gibt, in denen man eben boxt.

Und genau die Techniken, die in allen Disziplinen irgendwie gleich aber dann doch irgendwie anders sind, unterrichten wir mithilfe unserer Profis aus den verschiedensten Stilrichtungen unter dem Motto „Fundamentals bzw. Grundtechniken des Kampfsports & der Kampfkunst“.

Was ist deine Lieblingsdisziplin? Boxt du lieber oder fühlst du dich auf dem Boden zuhause?