DER FRISCHE WIND IN DER WELT DES TRADITIONELLEN KUNG FU

Fortbildungen

FENGBAO WIRBELT DURCH EINE WEITE KUNG FU WELT!

Fortbildungen sind für alle, die mehr wollen. Denn es gilt, auch die verborgenen Ecken zu erforschen, schließlich wollen wir immer mehr lernen und immer besser werden. Selbstverständlich am besten gemeinsam. Darum suchen wir uns einmal im Monat etwas ganz Spezielles aus, mit einer ganz speziellen Ausrüstung.

All das fließt natürlich in den Programmunterricht ein, aber wir wollen intensiv und detailreich auf die besonderen Seiten des Kung Fu eingehen.

Wer sich also thematisch weiterbilden, andere Bewegungsarten lernen und neue Bewegungsmuster entdecken möchte, kann hier in Themengebiete eintauchen, die eine eigene Zeit brauchen. Das Ziel lautet nämlich, gemeinsam zu lernen und zusammen zu trainieren, bis es sitzt.

Unter unsere Fortbildungen fallen die Spezialitäten des Kung Fu: Stock, Kurzstock, Messer, Sparring, Selbstverteidigung, ausgefuchste Inhalte und und und. Aber auch die Randgebiete werden erforscht, dazu zählen Philosophie, Physiologie, chinesische Schriftzeichen der Kung Fu Begriffe, Rechtsgrundlagen, Krafttraining und einiges mehr.

Da kann gemeinsam gestaunt werden, wie weitläufig die Welt des Kung Fu sich über alles erstreckt, was wir so machen. Und nach der durchdringenden Entdeckungsreise, können all die neuen Fertigkeiten immer wieder aufgegriffen und weiter verfeinert werden.

Kung Fu geht immer noch einen Schritt weiter.

PRÜFUNGEN

Wir unterrichten Kung Fu entsprechend eines strukturierten Lehrplans und graduieren die Schüler an den verschiedenen Punkten ihres Fortschritts.

Dafür schauen mehrere Lehrer sich das erlernte Programm im Rahmen einer Prüfung an und geben weiterführende Hinweise, die kommende Übungen begleiten und das Vorankommen beflügeln, ehe die Reise weitergeht. Die Atmosphäre ist konzentriert aber entspannt, weil es vorrangig darum geht, die Selbstsicherheit und das Können der antretenden Schüler zu fördern.

Konstruktive Vorschläge und Hinweise sollen die Fähigkeiten erweitern und die Schüler in ihren Anstrengungen bestärken.

Diese Prüfungen finden immer vor einer Fortbildung statt und beinhalten mit der Urkunde, die bestätigt, dass ein Schülergrad bestanden wurde, auch ein neues T-shirt mit der soeben erlangten Graduierung. Auf diese Weise kann das Training gleich bestens gerüstet weitergehen.

Die Fortbildung kann danach natürlich auch noch besucht werden. Oder aber der Prüfling nimmt das Gefühl, Tolles geleistet zu haben, einfach mit in den Tag und dann weiter in den nächsten Programmunterricht.

Wir wollen darauf schauen, dass niemand den Anschluss verliert, und dabei alle Möglichkeiten offen halten. So können wir gemeinsam jeden Schritt des Weges gehen und einfach Kung Fu lernen.